Startschuss am Kalkberg

Vorverkauf für 2023 ist gestartet

Alexander Klaws mit Adler.

Karten für „Winnetou I – Blutsbrüder“ ab sofort im Ticket-Shop zu haben

Bad Segeberg: Der Startschuss für den Vorverkauf der 70. Spielzeit ist gefallen: Ab sofort hat der Ticket-Shop für die Saison 2023 der Karl-May-Spiele geöffnet. Wer sich Eintrittskarten für das neue Abenteuer „Winnetou I – Blutsbrüder“ sichern möchte, kann sich auf der Website www.karl-may-spiele.de seine Lieblingsplätze aussuchen.

 

Die Preise bleiben weitgehend stabil, wie Geschäftsführerin Ute Thienel erklärt. „Obwohl die dramatischen Preissteigerungen in allen Bereichen auch an unserer Produktion nicht spurlos vorbeigehen, erhöhen wir die Ticket-Preise nur leicht. Wir möchten, dass die Karl-May-Spiele ein Vergnügen bleiben, das sich Familien weiterhin leisten können.“ In allen Platzkategorien kosten die Karten einen Euro mehr als bisher.

 

Die besten Sitzplätze in der Kategorie „Bühnenplatz“ sind nun für 35 Euro (Erwachsene) und 29 Euro (Kinder von 5 bis 15 Jahren) zu bekommen. Die weiteren Preise: „Sperrsitz“ für 31 Euro/26 Euro, „Platzgruppe I“ für 26,50 Euro/21,50 Euro und „Platzgruppe II“ für 22,50 Euro/19 Euro. Hinzu kommen diverse Gruppentarife. So können Familien ab vier Personen in der Platzgruppe II für jeweils 20 Euro/18 Euro sitzen. Wer die Bearbeitungsgebühr in Höhe von 4 Euro pro Bestellung sparen möchte, lässt sich die Tickets nicht auf dem Postwege zuschicken, sondern wählt stattdessen die kostenlosen und bequemen Optionen print@home oder mobile ticket.

 

Telefonische Bestellungen sind unter der Hotline: 01805/952111 möglich.

 

Zusammen mit den Karten kann auch das neue Programmheft für 6 Euro erworben werden, das die Besucher beim Betreten des Freilichttheaters erhalten. Dieser Service war 2022 im Laufe des Vorverkaufs eingeführt worden und erfreute sich großer Beliebtheit. Daher wird der Heft-Kauf nun erstmals von Anfang an angeboten.

 

 

Red. / Fotos:

Kalkberg GmbH Bad Segeberg

Karl-May-Spiele

 

70. Karl-May-Spielzeit seit der Gründung im Jahr 1952

Am Kalkberg gibt es nächstes Jahr übrigens einen besonderen Grund zur Freude: Die Karl-May-Spiele veranstalten im Sommer 2023 ihre 70. Spielzeit. Seit 1952 werden die spannenden Geschichten aus der Traumwelt des Autoren Karl May am Kalkberg aufgeführt. Durch den Ausfall der Spiele in den Jahren 2020 und 2021 wegen der Corona-Pandemie verschob sich auch die Jubiläumssaison um zwei Jahre. Im Sommer 2022 kehrten die Karl-May-Spiele zurück und erlebten den achten Besucherrekord in Folge. 406.917 Menschen sahen das neue Stück „Der Ölprinz“. Die Saison 2023 läuft vom 24. Juni bis zum 3. September. Gespielt wird donnerstags bis samstags ab 15 und 20 Uhr sowie sonntags ab 15 Uhr. Die Premiere startet am 24. Juni um 20.30 Uhr. Den Winnetou spielt zum dritten Mal Alexander Klaws.

 

Die Story von „Winnetou I – Blutsbrüder“

An allen Lagerfeuern des Wilden Westens kennt man Winnetou und Old Shatterhand. Aber wie hat ihre Freundschaft einst angefangen? Zunächst stehen sie sich als Feinde gegenüber. Gerade hat in den Vereinigten Staaten von Amerika die Zeit des großen Eisenbahnbaus begonnen. Die Schienen sollen Ost- und Westküste verbinden. Zum Bautrupp gehört der junge Karl aus Deutschland. Er ist ein „Greenhorn“, ein Neuling im Westen. Dank seiner schmetternden Fäuste erhält er von seinem gewitzten Lehrmeister Sam Hawkens den Kriegsnamen Old Shatterhand. Doch das Unglück nimmt seinen Lauf: Die Schurken Santer und Rattler wollen die Bahnstrecke mitten durch das Land der Apachen führen. Wenig später liegt deren Weißer Lehrer Klekih-petra tot am Boden. Häuptling Intschu-tschuna und sein Sohn Winnetou schwören blutige Rache. Es ist ein abenteuerlicher Weg bis hin zur Blutsbrüderschaft und zur Liebe zwischen Old Shatterhand und Winnetous Schwester Nscho-tschi. Ein Happy End ist zum Greifen nah – gäbe es da nicht hoch oben in den Bergen eine geheime Goldader…

Weiterleitung zum Shop, per Klick auf den Banner!


Theater Abendstimmung.

null

 

 

Anzeigen / Werbung

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote: Die genannten Produkte/Shops wurden von unserer Redaktion unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine Provision.

 

Weiterleitung per Klick auf die Banner!